Audiovisuelle Medien

Mit Film, Multimedia und computergestützten Präsentationen bietet der Einsatz für audiovisuelle Medien verschiedener Präsentationssysteme eine reichhaltige Palette an Möglichkeiten. Sie erhöhen die Attraktion des Messestandes und bieten eine intensivere Informationsverbreitung, sie sind somit hervorragende Kommunikationsmittel. Trotzdem gilt zu beachten, dass audiovisuelle Medien keinen Ersatz für das persönliche Gespräch darstellen. Ebenfalls muss die Lautstärke solcher Einsatzmittel beachtet werden, um keine Gespräche auf dem eigenen oder dem Nachbarstand zu stören. Audiovisuelle Medien sind immer ein Blickfang auf Ihrem Messestand. In der Darstellungsform gibt es umfassende Möglichkeiten, sodass der Kunde das für ihn passende auswählen kann.

Audiovisuelle Medien zeigen die aus technischen Gründen nicht demonstrierbaren Produkte und Verfahren im Einsatz, sie ergänzen somit das Beratungsgespräch. Allerdings besteht auf Messen eine permanente Reizüberflutung, weshalb ein gewöhnliches Video den Besucher kaum mehr als einige Sekunden fesselt. Ein besserer Verwendungszweck findet sich beim gezielten Einsatz zur Gesprächsführung.

Zurück zum Glossar