Beschriftung

Da die Beschriftung von einem Messestand häufig die erste Information bereitstellt, ist es wichtig, sie am Stand gut zu platzieren, typografisch ansprechend anzuordnen und in den Aussagen kurz und prägnant zu halten. Wichtig für eine kommunikationswirksame Beschriftung ist leichte Lesbarkeit, Aufmerksamkeitserregung durch Appellkraft und Aktionsauslösung sowie hierarchische Informationsabfolge. Sachlichkeit, Klarheit und Deutlichkeit sind ebenfalls sehr wichtige Bestandteile einer guten Typografie. Zu guter Letzt sollte sich die Beschriftung gut in das Gesamtbild vom Messestand einbringen, wobei der Designer auch Rücksicht auf die Entfernung und Gehbewegung des Lesenden nehmen sollte.

Zurück zum Glossar