Konventionelle Bauweise

Die Entscheidung beim Messeauftritt für individuelle bzw. konventionelle Bauweise ist vor allem für Aussteller im Bau- und Ausbaugewerbe relevant, da diese über umfangreiche Material- und Fertigungskenntnisse sowie die notwendigen Betriebsmittel und qualifiziertes Personal verfügen. Somit ermöglicht die konventionelle Bauweise die gezielte Umsetzung individueller Gestaltungswünsche. Weit verbreitet ist die Kombination zwischen System- und konventionellem Standbau, da diese Variante eine individuelle Standgestaltung mit relativ großer Variabilität bietet.

Zurück zum Glossar