Umweltverträglichkeit

Umweltverträglichkeit spielt bei der Messeplanung eine ebenso wichtige Rolle wie Funktionalität und Flexibilität. Man muss nicht auf einen kreativen und individuellen Stand verzichten, wenn man nachhaltig handeln will. Trotzdem ist frühzeitige Planung erforderlich. denn die Mit Hilfe von fachmännischen Messestand Gestaltern, die für umweltverträgliche Planung und Bauweise zertifiziert sind, entsteht ein passender Stand. Erfolgt im Vorfeld der Messeteilnahme eine überlegte charakteristische Auswahl der geeigneten Bauweisen, lohnt sich die Beratung erst recht.

Wichtig für die Umweltverträglichkeit des Messestandes ist zuerst eine umfassende Beratung durch ein geeignetes Messebau Unternehmen, ebenso wie eine effiziente Gestaltung und Vorfertigung des Standes. Zuträglich ist auch die Modulbauweise bei konventionellem und individuellem Bau von Messeständen – auf wiederverwendbare und raumsparende Transportsysteme sollte nicht verzichtet werden. Als nachhaltig für die Umwelt erweisen sich auch Lagerungsmöglichkeiten und Nutzung von Transportverpackungen. Zu guter Letzt sollte man ökologisch und ökonomisch abwägen, ob man zu einem gemieteten oder gekauften Messestand greift.

Zurück zum Glossar